Erstes Anwendertreffen 2023

Gemeinschaftlich mit Ihnen wollen wir unsere Anwendung weiterentwickeln und ein Beraternetzwerk um unsere Software 123geplant.de entwickeln. Dazu wollen wir im nächsten Jahr erstmalig ein Anwendertreffen durchführen.

Vor drei Woche haben wir unsere Software in der Fachgruppe Sanierung / Restrukturierung des BDU in München präsentiert. Die Resonanz war sehr gut. Teilnehmer war auch Herr Prof. Dr. Werner.

Im Nachgang hat Herr Prof. Dr. Werner uns angeboten, dass Anwendertreffen im Vorlauf zur Sanierungskonferenz 2023 am 14.09.2023 in Heidelberg durchzuführen. Hierzu würden wir die Räumlichkeiten der Hochschule nutzen dürfen. Angedachter Beginn unseres Treffens wäre 10.00 Uhr.

Im Rahmen unseres Anwendertreffens würden wir uns mit dem Thema Sanierung/Restrukturierung beschäftigen. Mögliche Themenschwerpunkte wären die Erstellung von Sanierungskonzepten/ Fortbestehensprognosen. Ebenso würden wir dem Austausch unsere Kunden / Anregungen / Verbesserungsvorschläge ein entsprechendes Zeitfenster einräumen. Den genauen Tagesprogramm erstellen wir noch.

Unser Anwendertreffen wäre darüber hinaus der perfekte Einstieg in das große Treffen der Restrukturierungsbranche in Deutschland am 15.09.2023. In Abstimmung mit Herrn Prof. Dr. Werner können wir unseren Teilnehmern eine Vergünstigung auf den Eintrittspreis der 13. Sanierungskonferenz über 100€ anbieten.

Die Sanierungskonferenz beginnt immer am Vorabend der Konferenz als Netzwerkabend in gemütlicher Atmosphäre in der Heidelberger Altstadt. Diesen Abend würden wir dann als Abschluss unseres Anwendertreffens und als Einstieg in die Sanierungskonferenz nutzen.

Zur detaillierten Planung möchten wir im Vorfeld Ihr Interesse an unserem Anwendertreffen abfragen. Für das Anwendertreffen würden wir inkl. Catering 175€ veranschlagen.

Sind Sie dabei? Dann melden Sie sich bitte bei Frau Karin Semmelmann unter der Nr. 02871/2352020 oder per Mail an k.semmelmann@123geplant.de!

AWH Bewertungsverfahren

  • Unternehmensbewertung KMU
  • Praxisorientiert
  • Inhaltlich entwickelt vom Dachverband Handwerk

Modulpreis: 35 €*

Existenzgründung

  • nahtloser Anschluss der integrierten Planrechnung an die Vergangenheitsanalyse
  • Planung der G+V, Bilanz und Liquidität auf Jahres- und Monatsebene
  • Rohertragsplanung
  • Investitionsplanung
  • Darlehensrechner
  • break-even-Analyse
  • interaktive Kennzahlenanlyse (Ist-Planentwicklung)
  • individuell gestaltbarer Bericht mit Handlungsempfehlungen und SWOT-Analyse
  • Export in Officeanwendungen
  • Anlage unterschiedlicher Szenarien

Modulpreis: 10 €*

Finanzstatus/-plan (wöchentlich)

  • Finanzstatus
  • Finanzplanung
  • Auswertung in Kalenderwochen

Modulpreis: 10 €*

Soll/Ist-Vergleich

  • Import der Ist-Zahlen aus allen gängen Buchhaltungsprogrammen
  • betriebswirtschaftliche Aufbereitung der Ausgangszahlen
  • Soll-Ist Analyse
  • rollierende Planung
  • weitergehende Auswertungen zum Thema Soll-Ist

Modulpreis: 10 €*

Bewertung

  • Ermittlung Unternehmenswert nach dem Ertragswertverfahren (IDW S1) mit
  • ewiger Verrentung
  • endlicher Verrentung
  • sämtliche Auswertungen der Planrechnung stehen zur Verfügung
  • Anlage unterschiedlicher Szenarien

Modulpreis: 5 €*

Vergangenheitsanalyse

  • automatischer Import aus allen gängigen Buchhaltungsprogrammen
  • dokumentierte und detaillierte Analyse (due diligence)
  • betriebswirtschaftliche Aufbereitung (Hebung von stillen Reserven/Lasten)
  • break – even – Analyse mit Szenarioauswertung
  • interaktive Kennzahlenanlyse
  • individuell gestaltbarer Bericht als Lagebeurteilung mit Handlungsempfehlungen und SWOT-Analyse
  • Export in Officeanwendungen



Modulpreis: 85 €*

Planung

  • nahtloser Anschluss der integrierten Planrechnung an die Vergangenheitsanalyse
  • Planung der G+V, Bilanz und Liquidität auf Jahres- und Monatsebene
  • Rohertragsplanung
  • Investitionsplanung
  • Darlehensrechner
  • break-even-Analyse
  • interaktive Kennzahlenanlyse (Ist-Planentwicklung)
  • individuell gestaltbarer Bericht mit Handlungsempfehlungen und SWOT-Analyse
  • Export in Officeanwendungen
  • Anlage unterschiedlicher Szenarien

Modulpreis: 25 €*

Inhausschulung

Grundsätzlich erklärt sich die Software in hohem Maße selbst. Dennoch kann es sinnvoll sein, im Rahmen der Einführung ein bis zwei Tage in die Schulung zu investieren. Weitergehende Fragestellungen können dann über Onlinesitzungen jederzeit geklärt werden.

Beratung für Berater

Wir sind spezialisiert auf die Beratung kleiner und mittelständischer Mandaten. Unser Ursprung liegt in einer betriebswirtschaftlichen Abteilung einer Steuerkanzlei. Ausgegliedert in 2001 als eigenständige Gesellschaft, haben sich unsere Strukturen über die letzten 15 Jahre entwickelt, sind wirtschaftlich erfolgreich und wurden durch den TÜV Süd ISO zertifiziert.
 
Wir sind strukturell sehr gut aufgestellt bei der Beratung und dem Aufbau folgender Betriebsabläufe / Beratungsschwerpunkte:
  • Aufbau standardisierter Abläufe zur betriebswirtschaftlichen Beratung
  • Aufbau standardisierter Abläufe zur Erschließung und Verwaltung der unterschiedlichen Beratungskostenzuschussprogramme.
Wo liegt der Mehrwert unserer Beratung?
  • Erschließung neuer Umsatzfelder und Mandanten
  • Einheitlicher Bearbeitungsstandard für alle Kollegen (kein verwalten unterschiedlicher Exceltabellen)
  • Reduzierung der Haftungsrisiken durch Standardisierung
  • Nachhaltige Erschließung von Fördergeldprogrammen durch zertifizierte Strukturen
Gerne beraten wir Sie bei dem Aufbau derartiger Strukturen und einer möglichen anschließenden ISO-Zertifizierung.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner